ZUR ÜBERSICHT
Kapitel
  • Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft, Sport, ausreichend Schlaf sowie eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung können helfen, die Abwehr zu stärken und krankhafte Erreger abzuwehren.
  • Nikotin  bzw. Zigarettenrauch sollte grundsätzlich vermieden werden!
  • Trockene Raumluft begünstigt das Entstehen von Atemwegserkrankungen zusätzlich und sollte mit einem Feuchtigkeitsmesser kontrolliert und ggf. durch Luftbefeuchter behoben werden.
  • Trinken Sie am Tag mindesten 2 bis 3 Liter (am besten stilles Wasser oder Kräutertees)
  • Halten Sie ihre Hände und Füße immer warm!
  • Bei Nährstoffmangel (z. B. Zinkmangel) können Nahrungsergänzungsmittel das Abwehrsystem unterstützen.
  • Vermeiden Sie Stress und Hektik!
  • Für ältere Menschen und Personen mit einer geschwächten Abwehr ist eine Grippeimpfung empfehlenswert. Die Impfung muss jedes Jahr aufgefrischt werden, da sich die Grippeerreger häufig verändern.

 

zu Akute Bronchitis: Überblick