Dr. med. Ursula Wettengl

Dr. med. Ursula Wettengl

Berufsbezeichnung: Fachärztin für Innere Medizin, Allergologie

Zusatzbezeichnung: Allergologie (29. September 1977)


Geburtsdatum:
06. September 1938


Studium der Medizin:

Beginn 1956 an der Universität Halle/Saale, ab Mitte November 1959 - 1962 an der Universität Frankfurt/M.

Approbation: 1965 Bundesrepublik Deutschland
Zuständige Ärztekammer: Ärztekammer Nordrhein

Beruflicher Werdegang:

1965 - 1972 Assistenzärztin Krankhaus Emmerich / Rhein, Klinikum Zentrum für Innere Medizin Frankfurt/M., Dreifaltigkeitskrankenhaus Wesseling
25.10.1972 Anerkennung zum Facharzt für Innere Medizin
01.01.1973 - 30.06.1973 Assistenzärztin in der Praxis Dr. Ruppert, Köln. Schwerpunkt der Praxis war die Allergologie. Aufnahme der allergologischen Ausbildung.
01.07.1973 Gründung der Gemeinschaftspraxis Dr. Ruppert/Dr. Wettengl
30.03.1984 Ausscheiden von Dr. Ruppert aus der Gemeinschaftspraxis (Vertragsende)
01.04.1984 - 31.12.2002 Fortführung der Praxis als Einzelpraxis. Die Praxisdomäne war immer die Allergologie
18.10.2005 Eintritt in die Praxis Dr. Schäfer - ausschließlich für allergologische Krankheitsfälle


Zum Expertenrat mit Dr. med. Ursula Wettengl

Autor: Qualimedic.de 
Letzte Änderung am: 21.03.2011