ZUR ÜBERSICHT
Kapitel
  • Zerrung: Schmerzen bei Dehnung oder Druck
  • Verstauchung, Überdehnung: Zusätzlich Schwellung und Blutungen
  • Ruptur bzw. Riss: Blutergüsse im Gelenk, schmerzhafte Bewegungseinschränkung, ausgeprägte Schwäche im Muskel, Instabilität
  • Muskelabriss: Stechende Schmerzen, Muskelverdickung, bläulich verfärbtes Hautareal, schlaffer, losgelöster  Muskel
  • Fraktur bzw. Bruch: Deformierung, Verfärbungen durch Blutergüsse, ausgeprägte Schwellung, Bewegung ist kaum noch möglich

 

Kurz nach dem Unfall ist die Schwere der Sportverletzung oftmals nicht gleich erkennbar. Hat der Betroffene starke anhaltende Schmerzen, ist die Muskelkraft vermindert, die Bewegung stark eingeschränkt oder sollte der Betroffene gerinnungshemmende Medikamente einnehmen, so ist ein Arztbesuch unabdingbar. Durch eine genaue Beschreibung des Unfallhergangs und verschiedenen Bewegungstests kann der Mediziner das Ausmaß der Verletzung ermitteln.

Muskeln & Gelenke A-Z

Muskel- und Gelenkbeschwerden treten in verschiedensten Formen auf. Gesundheitsberatung.de hat die häufigsten Krankheitsbilder bzw. Ursachen für Sie zusammengefasst. Von den Ursachen über die Symptome, die Diagnose bis hin zu Therapie-Möglichkeiten und Tipps zum Vorbeugen.

Muskelschmerzen und Gelenkbeschwerden von A-Z

Teufelskreis Schmerz
Falsche Schonhaltung intensiviert den Schmerz ••• mehr