ZUR ÜBERSICHT
Kapitel

Zu den weiteren Symptomen und Folgen des Restless Legs Syndrom zählen:

  • Periodische Beinbewegungen im Schlaf (Zuckungen), durch die die Betroffenen immer wieder aufwachen – derartige Beinbewegungen sind grundsätzlich auch im wachen Zustand möglich.
  • Muskelkrämpfe (z.B. nächtliche Wadenkrämpfe)
  • Schlafstörungen, die in der Folge zu Konzentrationsstörungen und Kreislaufproblemen am Tag führen können.

 

In der Regel treten die Symptome erstmals zwischen dem 30. und 50. Lebensjahr auf, wobei sich die Symptomatik zunächst mit beschwerdefreien Intervallen abwechselt.

Ohne eine entsprechende Behandlung nehmen die Beschwerden im Laufe der Zeit häufig zu und bleiben dann auch kontinuierlich bestehen.

Muskeln & Gelenke A-Z

Muskel- und Gelenkbeschwerden treten in verschiedensten Formen auf. Gesundheitsberatung.de hat die häufigsten Krankheitsbilder bzw. Ursachen für Sie zusammengefasst. Von den Ursachen über die Symptome, die Diagnose bis hin zu Therapie-Möglichkeiten und Tipps zum Vorbeugen.

Muskelschmerzen und Gelenkbeschwerden von A-Z

Teufelskreis Schmerz
Falsche Schonhaltung intensiviert den Schmerz ••• mehr