ZUR ÜBERSICHT
Kapitel

Um Muskelverletzungen vorzubeugen, sollten Sie folgende Tipps beachten:

  • Ein moderates Training und  richtiges Aufwärmen und Dehnen vor bzw. nach dem Sport sind essentiell, um Verletzungen zu vermeiden.
  • Versuchen Sie regelmäßig, mindestens zwei Mal pro Woche, Sportarten wie z. B. Schwimmen, Walking, Yoga oder Gymnastik  zu betreiben. Achten Sie darauf, dass Ihre Muskelgruppen gleichmäßig stark beansprucht werden! Beginnen Sie ihr Training immer mit einer Aufwärmphase und steigern Sie ihre sportliche Leistung Schritt für Schritt. Eine untrainierte Muskulatur sollte anfangs nicht zu intensiv und zu lang gefordert werden!
  • Wenn Sie empfindlich sind und zu Muskelverhärtungen neigen, sollten Sie anspruchsvolle Sportarten bei kalter Witterung vermeiden.
  • Anregende, durchblutungsfördernde Sportgele können helfen, die Nährstoffversorgung des Muskels zu optimieren und feinen Muskelverletzungen entgegenzuwirken.
Muskeln & Gelenke A-Z

Muskel- und Gelenkbeschwerden treten in verschiedensten Formen auf. Gesundheitsberatung.de hat die häufigsten Krankheitsbilder bzw. Ursachen für Sie zusammengefasst. Von den Ursachen über die Symptome, die Diagnose bis hin zu Therapie-Möglichkeiten und Tipps zum Vorbeugen.

Muskelschmerzen und Gelenkbeschwerden von A-Z

Teufelskreis Schmerz
Falsche Schonhaltung intensiviert den Schmerz ••• mehr