ZUR ÜBERSICHT
Kapitel

Der Mechanismus der zu den meisten Muskelverletzungen führt, ist im Prinzip immer ein und derselbe. Nur der Schweregrad der Schädigung ist unterschiedlich. Grund für die Muskelverletzung sind in erster Linie Unstimmigkeiten oder Fehlsteuerungen im Wechselspiel von Anspannung und Entspannung der Muskelgruppen (vor allem in den Waden- und Oberschenkelmuskeln).

Zu den häufigsten Muskelverletzungen zählen:

  • Muskelkater: Durch Überlastung der Muskulatur kommt es zu sehr feinen Faserrissen (Mikroläsionen).
  • Muskelzerrung: Durch eine starke Überdehnung kommt es zu kleinen Einrissen in der Muskulatur. Die Beschaffenheit des Muskels bleibt erhalten.
  • Muskelfaserriss: Durch sehr starken Zug am Muskel können einzelne Fasern reißen.
  • Muskelriss: Bei sehr heftiger Krafteinwirkung kann der ganze Muskel bzw. das Muskelbündel reißen.

Unsere Skelettmuskulatur – Hintergrundinformationen

Bewegen wir uns aktiv, dann hängt dies immer mit einem Wechsel zwischen Kontraktion und Erschlaffung der quergestreiften Muskulatur (Sklelettmuskulatur) zusammen. Die Muskelkontraktion, also die aktive Verkürzung des Muskels, ist willkürlich steuerbar.

Die Muskelfasern sind Elemente, die das Zusammenziehen der Muskeln ermöglichen. Mehrere Muskelfasern sind zu Muskelfaserbündeln zusammengefasst, und jeder Muskel (bestehend aus mehreren Muskelbündeln) besitzt eine Bindegewebshülle. Diese Muskelhülle verleiht dem Muskel seine anatomische Form.

Jede Muskelfaser enthält als Hauptbestandteil fadenförmige Strukturen, die Myofibrillen, die die Muskelfaser parallel in Längsrichtung durchziehen und sich verkürzen können.

Die Myofibrillen wiederum bestehen aus zwei Untereinheiten, den Myofilamenten und den Sarkomeren, die durch ihr Aussehen (Querstreifen) der quergestreiften Muskulatur ihren Namen geben.

Muskeln & Gelenke A-Z

Muskel- und Gelenkbeschwerden treten in verschiedensten Formen auf. Gesundheitsberatung.de hat die häufigsten Krankheitsbilder bzw. Ursachen für Sie zusammengefasst. Von den Ursachen über die Symptome, die Diagnose bis hin zu Therapie-Möglichkeiten und Tipps zum Vorbeugen.

Muskelschmerzen und Gelenkbeschwerden von A-Z

Teufelskreis Schmerz
Falsche Schonhaltung intensiviert den Schmerz ••• mehr