ZUR ÜBERSICHT
Kapitel

Hinzu kommen häufig:

  • Bewegungseinschränkungen und Steifheit
  • Dumpfes Schmerzgefühl im Lendenbereich, manchmal ausstrahlend in die Leiste, Gesäß oder Oberschenkel
  • Verstärkter Schmerz, wenn man den Rücken beugt
  • Sensibilitätsstörungen der Beine, z. B. Brennen, Kältegefühl
  • Muskelverspannungen
  • Vegetative Symptome wie Schwitzen der Handflächen, manchmal sogar Herzrhythmusstörungen

Weitere Anzeichen für chronische Rückenschmerzen

Darüber hinaus können Krankheitszeichen auftreten, die unspezifischer und als Warnsignal anzusehen sind.
Treten folgende Symptome auf, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen, um mögliche Schäden zu vermeiden!

  • Zunehmende Schwäche, Müdigkeit
  • Taubheitsgefühl
  • Lähmungserscheinungen der Beine
  • Stuhl- oder Urininkontinenz

 

► zur Diagnose von Rückenschmerzen

Muskeln & Gelenke A-Z

Muskel- und Gelenkbeschwerden treten in verschiedensten Formen auf. Gesundheitsberatung.de hat die häufigsten Krankheitsbilder bzw. Ursachen für Sie zusammengefasst. Von den Ursachen über die Symptome, die Diagnose bis hin zu Therapie-Möglichkeiten und Tipps zum Vorbeugen.

Muskelschmerzen und Gelenkbeschwerden von A-Z

So beugen Sie vor

Wie können Sie Muskel- und Gelenkbeschwerden am Arbeitsplatz vorbeugen?
Wie vermeiden Sie Muskelkater?
Und was tun bei Sportverletzungen?
Wir haben die sechs besten Tipps gegen Muskelkater, Schmerzen und Gelenkbeschwerden für Sie!

Tipps gegen Muskel- und Gelenkschmerzen

Teufelskreis Schmerz
Falsche Schonhaltung intensiviert den Schmerz ••• mehr