ZUR ÜBERSICHT
Kapitel

Stress), aber auch auf körperliche Belastungen (z. B. bei einer Operation) zurückzuführen sein. Fest steht: Hohe psychische Belastung oder starke körperliche Beanspruchung gehen nicht spurlos an uns vorüber. Es kommt unter anderem zur vermehrten Bildung von zellschädigenden, freien Radikalen.

In der Folge steigt der Verbrauch an Antioxidanzien wie Vitamin C, Selen und Zink sowie weiteren wichtigen Spurenelementen, Mineralstoffen und Vitaminen – unter anderem an B-Vitaminen wie Vitamin B6, Vitamin B12 und Folsäure. Gerade eine Unterversorgung an diesen B-Vitaminen kann sich frühzeitig mit den typischen Symptomen des Erschöpfungssyndroms bemerkbar machen – auch bevor ein echter Mangel nachweisbar ist.

Erschöpfungssyndrom: Symptome

Allgemeine Erschöpfungszustände machen sich unter anderem mit folgenden Symptomen bemerkbar:

- Erschöpfung
- Abgeschlagenheit
- Appetitlosigkeit
- Leistungsabfall
- Leichte depressive Verstimmung
- Reizbarkeit

Vorsicht! Erschöpfung ist neben zahlreichen weiteren Symptomen wie zum Beispiel Versagensängste, Interesselosigkeit, Verzweiflung und Depressionen eines der Alarmzeichen für Burn Out („totale Erschöpfung“). Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sucht daher bei anhaltender Erschöpfung einen Arzt auf.

Ärztlicher Rat ist sinnvoll

Grundsätzlich gilt: Nehmen Sie Beschwerden wie Erschöpfung, Antriebslosigkeit, leichte depressive Verstimmung und Leistungsabfall ernst! Suchen Sie am besten frühzeitig Ihren Hausarzt auf, um die genauen Ursachen abklären zu lassen und geeignete Wege für neuen Schwung in Ihrem Leben zu finden.

In vielen Fällen kann bei allgemeinen Erschöpfungszuständen eine ärztlich verabreichte Aufbaukur mit B-Vitaminen in ausgewogener Zusammensetzung medizinisch sinnvoll sein. Insbesondere die Kombination aus Vitamin B6, B12 und Folsäure hat sich hier bewährt, um die Bildung von Stoffen wie Melatonin und Serotonin anzuregen und auf diese Weise Energie und Kraft zu spenden.

Gut zu wissen: Der zentrale Vorteil einer vom Arzt verabreichten Fertigspritze oder Infusion gegenüber Tabletten oder Trinkampullen, wie sie häufig in Drogerie oder Supermarkt angeboten werden, ist neben der genau aufeinander abgestimmten Menge an speziellen B-Vitaminen die verbesserte Bioverfügbarkeit: Die B-Vitamine gelangen direkt ins Blut und wirken daher besonders schnell und vor allem lang anhaltend. Zahlreiche Studien belegen den positiven Effekt.

 

Burn Out: Alarmsignale
Psyche: Körper:
Anhaltende Erschöpfung & Müdigkeit Atemprobleme
Gereiztheit Schlafschwierigkeiten
Versagensängste Magen-Darm-Beschwerden
Interssenverlust (Beruf, Freizeit) Kopfschmerzen

Konzentrationsstörung

Muskelverspannung
Depression Rückenschmerzen
  Schwindel
  Tinnitus
  Herzklopfen
  Bluthochdruck
  Libido-Verlust
Wege aus der Erschöpfung

Wer sich ständig erschöpft fühlt, sollte schnell handeln, um ernsten Problemen wie einem Burn Out vorzubeugen. Lesen Sie hier, worauf es ankommt.

Hier finden Sie Hilfe bei Erschöpfung: Die besten Tipps.

••• mehr

Legales Doping für Manager und Studenten
Legales Doping

Konzentrationsschwäche, Erschöpfung & Leistungstief – das muss nicht sein! Diese Möglichkeiten gibt es, aktiv etwas für mehr Leistungsfähigkeit und das eigene Wohlbefinden zu tun.

••• mehr

Pflichttext:
Medivitan® iV Fertigspritze, Medivitan® iV Ampullen: Komb. Mangel an Vit. B6, Vit. B12 u. Folsäure, d. ernährungsmäßig nicht behoben werden kann. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker; 3/2015