ZUR ÜBERSICHT
Kapitel

Tipps zur Vorbeugung von Hals- und Rachenentzündungen auf einen Blick:  

  • Achten Sie auf eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung
  • Bewegen Sie sich regelmäßig an der frischen Luft. Optimal sind Sportarten wie Walking, Laufen, Schwimmen oder Fahrradfahren
  • Achten Sie auf genügen Flüssigkeitszufuhr. Damit halten Sie ihre Rachenschleimhäute feucht und intakt. Fruchtsäfte sind eher ungeeignet, da die enthaltene Säure die Schleimhäute reizen kann. Günstiger sind Kräutertees oder lauwarmes Wasser
  • Vermeiden Sie nach Möglichkeit trockene, klimatisierte Räume und Räume, in denen geraucht wird
  • Bonbons regen den Speichelfluss an und verhindern das Austrockenen der Rachenschleimhäute
  • Gurgeln Sie nach dem Zähneputzen mit desinfizierenden Lösungen. Gut geeignet sind Myrrhe, Salbei und Minze
  • Verzichten Sie auf das Rauchen und genießen Sie Alkohol nur in Maßen

 

zu Mandelentzündung Überblick

Pflichttext:
Meditonsin® Tropfen / Meditonsin® Globuli

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute Entzündungen des Hals-, Nasen- und Rachenraumes. Meditonsin® Tropfen enthält 6 Vol.-% Alkohol. Meditonsin Globuli enthält Sucrose.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 04/2016 bzw. 11/2016.
MEDICE Arzneimittel, 58638 Iserlohn.