ZUR ÜBERSICHT
Kapitel

Das Aufhören ist für viele Menschen schwierig und erfordert bekanntlich ausgesprochene Willenskraft. Verschiedene Möglichkeiten können bei einer Entwöhnung unterstützen:

  • Nikotinpflaster oder Nikotinkaugummis
  • Verhaltenstraining bzw. Raucherentwöhnungskurse
  • Akupunktur
  • Hypnose
  • Selbsthilfegruppen

 

Weitere Maßnahmen, die ihre Gesundheit unterstützen und vor Angriffen auf das Immunsystem schützen können:

  • Achten Sie auf eine ausgewogene vitaminreiche Ernährung und regelmäßige Bewegung an der frischen Luft.
  • „Wer rastet der rostet“! Treiben Sie Sport, um ihre Muskelmasse zu erhalten.
  • Trinken Sie am Tag mindesten 2 bis 3 Liter (am besten stilles Wasser oder Kräutertees)
  • Halten Sie Ihre Hände und Füße immer warm!
  • Vermeiden Sie, soweit es möglich ist den Kontakt mit Schadstoffen und bestehen Sie in Ihrer Arbeit gegebenenfalls auf entsprechende Schutzkleidung!
  • Vermeiden Sie Schimmelpilze in Ihrer Wohnung.

 

zu chronische Bronchitis Überblick

Pflichttext:
Meditonsin® Tropfen / Meditonsin® Globuli

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute Entzündungen des Hals-, Nasen- und Rachenraumes. Meditonsin® Tropfen enthält 6 Vol.-% Alkohol. Meditonsin Globuli enthält Sucrose.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 04/2016 bzw. 11/2016.
MEDICE Arzneimittel, 58638 Iserlohn.