Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Blutbild


Von: Melth • 19.06.2017 [13:23]

Hallo.Vielen Dank für die Antwort.

Die Reverenzwerte wären

CRE: 45-84 umol/l

ERY: 4,1-5,4 T/l

FERR: 21,10-614,01 pmol/l

GFR2: ml/min/ 1,73m2KOF

HB: 7,1-9,9 mmol/l

HK: 0,36-0,48 l/l

LEU: 3,5-9,8 G/L

MCH: 1,7-2,2 fmol

MCHC: 20-22 mmol/l

MCV: 80,0-96,0 fl

THRO: 140-360 G/L

TSH: 0,55-4,78 mU/l

VIT25: bis 250 nmol/l

VitB12: 147,6-701,1 nmol/l

Angeordnet wurde die Untersuchung wegen verdacht auf Schilddrüsenprobleme.Hätte sie da nicht mehr Werte bestimmen lassen müssen oder sagt der TSH Wert alleine schon alles aus?Sie meinte es sei alles in Ordnung.

Zumal vor 14 Jahren schon einmal eine Unterfunktion festgestellt wurde.Da ich die Tabletten damals nicht vertragen hatte brach ich die Behandlung auch aus Unwissenheit ab.Sympthome traten erstmalig vor einem Jahr wieder auf.

Und verschlimmern sich stetig.Danke.



Übersicht Thema:

  Blutbild Melth • 16.06.2017 [15:49]

  Blutbild Expertenteam der Gesundheitsberatung • 17.06.2017 [22:43]

  Blutbild Melth • 19.06.2017 [13:23]

  Blutbild Expertenteam der Gesundheitsberatung • 30.06.2017 [00:12]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.