Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Blutbild


Von: Melth • 16.06.2017 [15:49]

Hallo.Ich habe mir heute eine Kopie meines Blutbildes mitgeben lassen.Mein Hausarzt meinte nur Vitamine sind unterste Grenze und hat mir Eisen und 1000 ie vigantoletten verschrieben.Zum B12 sagte er gar nichts.Ich habe einige Beschwerden und er gab mir direkt eine Überweisung zum Psychater.Jetzt habe ich gesehen das meine Sypthome perfekt mit Vitamin B12 Mangel übereinstimmen.Oder ist er nicht so niedrig wie ich denke?Fühle mich etwas im Stich gelassen.Auch finde ich die Dosierung vom D3 sehr niedrig.Hier sind die Werte:


CRE : 61 umol/l


Ery: - 3,9 T/l


Ferr: 25,32 pmol/l


GFR2: 112 ml/min/1,73m2KOF


HB:7,20 mmol/l


HK: 0,37 l/l


LEU: 6,22 G/l


MCH: 1,8 fmol


MCHC: -19 mmol/l


MCV: 93,6 fl


THRO: 288 G/L


TSH: 2,6 mU/l


VIT25: -20 nmol/l


VITB12: -143,2 nmol/l


Danke schön.

Übersicht Thema:

  Blutbild Melth • 16.06.2017 [15:49]

  Blutbild Expertenteam der Gesundheitsberatung • 17.06.2017 [22:43]

  Blutbild Melth • 19.06.2017 [13:23]

  Blutbild Expertenteam der Gesundheitsberatung • 30.06.2017 [00:12]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.