Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Hochdosiertes Vitamin C Schwangerschaft


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 04.10.2016 [23:03]

Hallo Nene1902,

Wir versuchen Sie soweit zu beruhigen, wie wir können: Wir konnten keine Studien finden, die einen negativen Einfluss von Prolin oder Lysin auf die Schwangerschaft bestätigen. hierzu wurden leider wenige angefertigt, ein Zusammenhang zwischen irgendetwas konnte unseres Wissens nach aber nicht gefunden werden. Eine Studie konnte beispielsweise in Lämmern zeigen, dass ein Spiegel an freien Aminosäuren im Blut Einfluss auf das Muskelwachstum der heranwachsenden Lämmer haben, für einzelne, bestimmte konnte aber kein (negativer) Effekt gefunden werden, unseres Wissens nach. Trotzdem empfehlen wir eher Zurückhaltung, da möglicherweise bestimmte andere Aminosäuren so weniger aufgenommen werden könnten und einen Mangel verursachen könnten. Sie sollten das mit Ihrem Frauenarzt rücksprechen.
Bezüglich des Vitamin C gab es eine Studie, die einen Zusammenhang gesehen haben will, diese war aber wissenschaftlich nicht haltbar genug, sodass hier bisher kein abtreibender Effekt nachgewiesen wurde.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.