Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Citalopram und Ginseng


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 24.09.2015 [07:32]

Hallo Sebastian,

Ginseng-Praeparate gelten allgemein als recht nebenwirkungsarm. Wie der genaue Wirkmechanismus funktioniert ist letztendlich nicht geklaert, etwas vorauszusagen, ist deshalb schwierig. Auuf der anderen Seite gibt es aber keine Studien dazu (zumindest uns bekannt), da fuer ein nicht patentierbares Medikament das Interesse natuerlich relativ klein ist.
Da aber die eigenen Nebenwirkungen des Praeparats relativ gering und die der SSRIs ebenfalls, sollte ein Versuch durchaus durchfuehrbar sein. Sollten Sie es nicht vertragen, sollten Sie es durchaus absetzen, logischerweise.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:

  Citalopram und Ginseng Sebastian1994 • 15.09.2015 [22:56]

  Citalopram und Ginseng Expertenteam der Gesundheitsberatung • 24.09.2015 [07:32]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.