Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Gastritis


Von: Emiliajasmin • 31.01.2018 [20:15]

Liebes Team

ich habe seit 6 monaten  probleme mit dem magen...angefangen hat es mit einer Darmentzündung zu der übelkeit und erbrechen kam...nach 3 monaten kam die 1.magemspiegelung mit leichter gastritis...gemacvt wurde nix...habe die ernährubg umgestellt und aufgehört zu rauchen...dennoch wurde es immer schlimmer...starker druck im oberbauch , übelkeit die mich nachts sigar wach werden lies und ich mich übergeben musste...erbrechen 4 bis 5 mal am tag...bekam dann vor 1 woche pantoprazol 20mg...gestern war erneute magenspiegeöunh mit deutlicher gastritis...jedesmal einentyp c gastritis...ich nehme aber keine medikamente ausser jetzt dem pantoprazol

meine fragen

wie kann es eine typ c gastritis sein wenn ich keinerlei medikamente nehme?

Es wird trotz rauchstop und ernöhrungsumstellung nicht besser...pantoprazol hilft auch nicht viel...wie lange dauert  es denn bis so etwas verheilt? Die übelkeit seit monaten macht mich wahnsinnig mürbe...

kann man von einer gastritis auch leichten schwindel bekommem? seitdem es so extrem ist hab ich öfter mal so flaue momente in denen es schwummrig wird...es dreht sich aber nichts sondern wird nur so flau ...ich mlchte das einfach nur loswerden...haben sie mir noch gute tips




Übersicht Thema:

  Gastritis Emiliajasmin • 31.01.2018 [20:15]

  Gastritis Expertenteam der Gesundheitsberatung • 31.01.2018 [21:50]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.