Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

alle Leberwerte hoch - warum ???


Von: sunny2378 • 24.08.2017 [20:51]

Liebes Expertenteam !


Habe seit meiner Schwangerschaft vor 5 Jahren (in den letzten 2 Monaten der SS beginnend) erhöhte Leberwerte (GGT langsam bis 190 steigend, GPT schwankend, derzeit 80, GOT zwischen normal und 55 schwankend)- in der Schwangerschaft war GGT aber normal, dafür GPT und GOT deutlich höher ...) Bin übergewichtig - BMI ca. 28 , daher wurde bisher angenommen, es sei eine Fettleber (wobei US unauffällig ist, keine Fettleber zu sehen und auch meine Blutfette ganz normal bis fast schon nieder sind), auch wurden die meisten anderen Lebererkrankungen ausgeschlossen (Antikörper AMA, ANCA, ANA, Hepatitis, Wilson, Hämochromatose), nur IgM immer erhöht, seit kurzem auch alk. Phosphatase und LDH leicht erhöht (Bilirubin ist normal). Bereits seit 10 Jahren immer leicht erhöhtes CRP -  derzeit 1,2 (normal bis 0,5) smileykeine erkennbare Ursache...) Trotz Sport und Ernährungsumstellung sind die Leberwerte leicht angestiegen ... Weiters habe ich trotz Oleovit D3 Tropfen seit 2 Jahren einen Vit. D Mangel ... Sollte da noch weiter etwas untersucht werden ? Was kann ich noch machen bzw. was könnte die Ursache dafür sein ? Wirklich "nur" Fettleber ?

LG Sunny

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.