Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Habe ich eine Reflux Krankheit?


Von: Tasfariel • 08.08.2017 [11:59]

Hallo! Und zwar mache ich mir gerade viel gedanken. Am sontag vor einer woche bin ich mit einen stark brennenden rachen aufgewacht und sauren geschmack im mund. Bin damit zum arzt notdienst gegangen und ich habe wohl sodbrennen gehabt. Habe säureblocker bekommen und gut , doch die halsschmerzen haben nicht aufgehört habe immerwieder halsschmerzen gehabt und immerwieder musste ich aufstoßen , habe kein appetiet und das aufstoßen obwohl es nur luft war hat sich manchmal brennend angefühlt. War am Donnerstag dann bei einen arzt und diese meinte ich habe ein geröteten rachen und leicht vergrößerte mandeln , hat direkt auf ein hals rachen infekt hingedeutet. Habe lutschtabletten bekommen. Die halsschmerzen habe ich immernoch , sie wurden eigentlich schon besser aber heute habe ich spagetti gegessen obwohl ich eigentlich kein hunger hatte und habe direkt wieder viel aufstoßen müssen wobei es manchmal danach im rachen an der gereitzten mandel die in übrigen nur die linke ist gebrannt hat wodurch es dann schonwieder stärker gereitzt wurde und die halsschmerzen haben sich dort verschlimmert. Ich habe auch manchmal gelblichen schleim hochgewürgt dieser sich im hals befand ebenfals ein klos im hals habe ich und muss deswegen öfter aufräuspern. Das war allerdings alles was ich habe , nagut völle gefühl im bauch und appetietlosigkeit noch aber das war es. Ich mache mir nun ziemlich gedanken und weiss nicht ob es schon eine Schlimmere Reflux krankheit ist. Ich muss dazu auch erwähnen das mein nacken verspannt ist , mein rücken schmerzt auch beim sitzen und lauf mein bauch kann ich auch ohne probleme liegen , ebenfals bin ich ein Hypochonda und sorge mich wegen jeden kleinen bisschen gleich ziemlich und mache mich ziemlich verrückt , habe mir schon einiges eingebildet in mein leben was sich dann auch so angefühlt hatte. Ich muss beispielsweise nur eine unformige mandel von mir sehen und meine angst ist ziemlich groß. Ich habe erst nächste woche ein neuen termin beim arzt und ich hoffe halt das ich mich hier etwas beruhigen kann.

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.