Ein Service von

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Blutung nach Darmspiegelung normal?


Von: Patrick_H30 • 04.01.2013 [15:12]
Hallo,

Ich hatte heute eine Magen und Darmspiegelung gleich hintereinander.
Es wurden Gewebeproben entnommen für Zöliakie und Morbus Crohn usw..

Die Darmspiegelung war aber im großen und ganzen so unauffällig.
Die Gastro brachte eine Gastritis ans ergebniss.

Nun aber meine Frage. Ich war ganz erstaunt als mich die Ärzte gleich nach haus schickten. Muviprep musste ich am Vortag 13 Uhr 2 Liter trinken dann nichts mehr. Durchfall dauert aber immer noch an. Ist das normal?

Vom Arzt bekam ich da nur ein Kopfschütteln als ich ihm die Frage stellte.

Habe nach der Koloskopie 3x bisher Wasserdurchfall gehabt aber mit sehr viel Blut. Habe nachgefragt und da sagte man mir das ist auch kein Problem?

Also bin ich jetzt zu Hause und nun war ich wieder ein wenig und wieder Blut dabei.

Ist das normal das sowas stark blutet muss ich mir also keine Gedanken machen?

Vielen Dank
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp