Ein Service der

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

blut und schleim


Von: Max S10 • 21.12.2011 [20:09]
Hallo,

Bin 29,w, nichtraucher und trinke auch keinen Alkohol.
Bin auch wegen Angsterkrankungen in therapeutischer Behandlung. Ich habe früher schon geschrieben wegen schleim und hie und da hellem Blut am Stuhl.
Jetzt hatte ich 2 Jahre Ruhe und auch ganz gut meine Angsterkrankung im Griff.
Stuhlgang war jetzt lange Zeit immer normal, (kein Schleim, etc....)

Doch nun war ich 2 Tage nicht (großes Geschäft am WC), ... daher ist der Stuhl auch etwas härter als sonst gewesen...
Hatte nun vor dem Stuhlgang eine kleine Schleimauflagerung ... und in diesem "Schleimfetzchen" waren kleine Blutspuren (helle Blutfädchen)...
Man kann es ganz genau so vergleichen wie bei einem Schnupfen ...
wenn beim Schneutzen auch so kleine Blutfäden darin sind.

Was meinen sie dazu? ... kann das was Schlimmes sein?
Übersicht Thema:

  blut und schleim Max S10 • 21.12.2011 [20:09]

  blut und schleim Dr. med. Jessica Männel • 22.12.2011 [18:34]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp