Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Unruhe


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 10.09.2017 [19:37]

Hallo talluhlla,

über Melperon liegen hierzu leider keine Daten vor, Pregabalin, also der Wirkstoff von Lyrica, kann tatsächlich zu einem gewissen Teil herausdialysiert werden, wobei es hier auch auf das Dialyseverfahren ankommt. Die Halbwerstzeit ist ebenfalls lang genug, sodass es möglich ist, dass die Medikation angepasst werden muss.
Da hierzu aber auch andere Faktoren mitspielen, sollten Sie dies mit dem Dialysearzt besprechen. Prinzipiell ist es aber möglich.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:

  Unruhe talluhlla • 26.08.2017 [11:27]

  Unruhe Expertenteam der Gesundheitsberatung • 28.08.2017 [21:10]

  Unruhe talluhlla • 29.08.2017 [14:47]

  Unruhe Expertenteam der Gesundheitsberatung • 10.09.2017 [19:37]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.