Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Kopfschmerzen und Erschöpfung


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 06.08.2017 [22:56]

Hallo werbemaxe,

an sich können sich NAckenverspannungen durchaus auf den Kopf und die körperliche Befindlichkeit auswirken. Eine Skoliose kann auch zu Verspannungen im gesamten Rücken führen. Damit wären diese sogar noch weitreichender.
Wir empfehlen Ihnen tatsächlich, die Verspannungen zu lösen versuchen zu lassen. Stellen Sie sich vor, wie groß Ihre gesamte Rückenmuskulatur tatsächlich ist. Ist diese Muskulatur den Tag über verspannt, ist das tatsächlich auch anstrengend für Ihren Körper.
Die einfachste Möglichkeit, herauszufinden, ob dies tatsächlich die Ursache ist, ist wohl, wenn Sie versuchen, diese Verspannungen zu beseitigen. am Ehesten eignen sich hierzu Massagen, aber auch Rückenübungen. Hierrüber sollten Sie mit einem Physiotherapeuten sprechen.
Ansonsten hilft wohl leider nur abzuwarten, ob diese Maßnahmen helfen können.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen dennoch weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.