Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

erschöpft


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 30.11.2016 [17:19]

Hallo Marie,

Tatsächlich würden wir auch eine Psychotherapie als geeignet ansehen und es ist schwierig, wenn diese nicht mehr gezahlt wird.
So gibt es von unserer Seite nur andere Ideen: Beispielsweise könnten Sie versuchen mit Ihrem Mann eine Paartherapie durchzuführen.  Dabei kämen Sie wieder in eine Therapie. Andererseits gibt es sonst auch andere (beispielsweise) kirchliche Institutionen, bei denen Ihnen geholfen werden kann.
Drittens sollten Sie sich aber unbedingt Hilfe dabei holen, Ihre Termine zu reduzieren. Sie wirken tatsächlich mehr als gestresst und dabei brauchen Sie auch unbedingt Zeit für sich mit Ruhe.

Wir wünschen Ihnen eine gute Besserung - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:

  erschöpft Sternenstaub16 • 28.11.2016 [18:19]

  erschöpft Expertenteam der Gesundheitsberatung • 30.11.2016 [17:19]

  erschöpft Sternenstaub16 • 30.11.2016 [21:51]

  erschöpft Expertenteam der Gesundheitsberatung • 01.12.2016 [19:14]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.