Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Was bedeuten diese Symptome?


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 17.06.2017 [21:23]

Hallo Fluxi,

es verhält sich tatsächlich so, dass manche Therapieformen eher Ursachenforschung betreiben und "dann nichts mehr tun", während andere keinen Wert auf die Ursachen legen und direkt handeln wollen. Sinnvoll kann beides sein, wenn Sie aber das Gefühl haben, nicht mehr weiter zu kommen, sollten Sie dies auf jeden Fall mit Ihrer Therapeutin besprechen. Unter Umständen ist dann ein Wechsel tatsächlich hilfreich.
Die Symptome, die Sie beschreiben, scheinen ja unbewusst zustande zu kommen, jedoch ist für ein Verkrampfen der Muskulatur, wie beim Verengen der Kehle, immer ein Impuls notwendig. Natürlich könnte dieser auch von Außen kommen, dies haben Sie aber sicherlich bereits überprüft. Am ehesten kommen also Reizungen oder tatsächlich psychische Ursachen in Betracht, da aber auch der Wachheitszustand eine Rolle zu spielen scheint, ist eine psychische Ursache wahrscheinlicher.
Beachten Sie bitte, dass wir ohne Untersuchung keine Diagnose stellen dürfen, von daher verweisen wir Sie an Ihren behandelnden Arzt, dies mit ihm zu klären.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen erneut weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:

  Was bedeuten diese Symptome? Fluxi • 13.06.2017 [10:05]

  Was bedeuten diese Symptome? Expertenteam der Gesundheitsberatung • 17.06.2017 [21:23]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.