Ein Service von

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

chronscher Schmerz in den Oberschenkeln


Von: Annamirl • 28.02.2009 [09:05]
Seit ca. 5 Jahre habe ziehende bis brennende Schmerzen in den Oberschenkeln, insbesondere wenn ich länger als eine Stunge gehe und bei Kälte. Med. abgeklärt wurden Venen, Nerven und durch den Orthopäden. Hatte bereits KG und Massage.
Nach meiner Beobachtung und Überlegung handelt es sich wohl um eine Sehnenverkürzung der Adduktoren.
Ich mache seit 6 Monaten jede Nacht im Bett (Wärme) Muskel Anspann- und Dehnübungen über ca 20 Miuten, währenddessen habe starke Schmerzen, dafür geht es am nächsten Tag besser -konnte vorher machmal gar nicht laufen.
Ich sehe trotzdem keine wirkliche Besserung. Können Sie mir Raten, was ich tun kann.
Ergänzen muß ich noch mitteilen, ich leide seit 7 Jahren am Restless-Leg-Syndrom mit unwillkürlichem Muskelzucken nachts, nehme seit 6 Monaten Sifrol, die Symptome werden damit komplett unterdrückt.
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp