Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Schmerz/Gefühlsstörung Bein und Bauchraum


Von: Tom1992 • 21.01.2018 [20:59]

Hallo Allerseits, 

seit nun mehr als 1 1/2 Jahren habe ich mit meinen Körper Schwierigkeiten. Nun erhoffe ich mir in diesem Forum Denkanstöße für weitere Behandlungen oder Untersuchungen, denn ich bin ein wenige verzweifelt smiley 

Beschwerdebild: Alles nur rechte Seite

Hauptschmerz (Stechen/Brennen): LWS, Hüfte, Leiste, Sekundär: Oberschenkel bis Fuss -Ferse/Rist. Auffällig ist die Übersensibilität des Beins u insbesondere der Leiste (Unterhosen „drücken“ oft bis zum Hoden). Gleichzeitig bekam ich Probleme mit dem Magen (Verdauung/Lebensmittel/Stechen im Bauchraum bis zur Brust) sowie Porbleme beim Sehen mit dem rechten Auge. Auffallend sind auch eine Art Pusteln/Hautwarzen an den besagten Stellen und gelegentlicher Juckreiz unterer Bauchbereich. Wenig Energie...

Bisher Untersucht ohne Ergebnisse:

MRT Kopf/BWS/LWS/Hüfte; Diverse Bluttests (Zecken, Blutbild gross/klein, Auswahl Mineralstoffe etc.) Parasitenkur

Orthopädie, Neurologe(ausstehnde Ergebnisse), Venenarzt, Rheumatologe, Psychosomatic (Birne ok).

Ganglionentfernung vor 1Jahr am Schienbein.

Zudem Alternative Verfahren wie Osteop/Physio u weitere Therapien, gezielt auf Muskeln. CMD Behandlung.

Es folgt eine Magendarmspiegelung.

Habe vieles über einen längeren Zeitraum ausprobiert. 

Evtl. gibt es ähnliche Fälle. Bin mir auch nicht sicher ob es eine reine Muskelsache ist. Ärzte soweit ohne Befund.


Vielen Dank für eure Tipps🙂🙂🙂

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.