Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Knochenödem, Fissuren


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 07.01.2018 [21:48]

Hallo skimarion,

an sich hört es sich tatsächlich so an, als wären Sie in richtiger Behandlung. Das Problem ist, dass es oftmals wesentlich länger dauern kann, bis eine volle Belastung wieder möglich ist. Unterstützend sollte zum Heiprozess Physiotherapie angeboten werden. Diese soll im wesentlichen dazu führen, dass er frakturierte Knochen anders belastet wird und durch eine stärkere Muskulatur geschont wird.
Ansonsten können - je nach genauem Befund - auch operative Verfahren zum Einsatz kommen. Dies muss aber ein Arzt vor Ort enscheiden, möglicherweise können Sie einen niedergelassenen Orthopäden finden, der die Erfahrung hierzu mit sich bringt und die Indikation hierzu sieht.
Die Behandlung mit Vitamin D ist sicher eine gute Idee, Ihr Orthopäde hat damit "gut über den Tellerrand herausgeschaut". Auch der Behandlungsversuch mit Alendronsäure ist einen Versuch wert.
Trotzdem gilt: Leider kann die komplette Ausheilung länger dauern.
Natürlich sollten in einem solchen Falle auch andere Ursachen für die Fraktur ausgeschlossen werden, auch wenn diese sehr unwahrscheinlich sind. Dies ist wahrscheinlich aber in Form einer Blutentnahme geschehen.

Wir wünschen Ihnen gute Besserung - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:

  Knochenödem, Fissuren skimarion • 03.01.2018 [21:48]

  Knochenödem, Fissuren Expertenteam der Gesundheitsberatung • 07.01.2018 [21:48]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.