Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Röntgenbefund - Skleroseareal


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 30.11.2017 [21:14]

Hallo sunny2378,Sheeran

Der Befund bedeutet, dass eine Erweiterung des Knochens vorliegt. Da durch den Radiologen die Veränderung als benigne beschrieben wird, bedeutet dies, dass kein unmittelbarer Krankheitswert erkennbar ist. Im Falle von Beschwerden ist dies sicherlich jedoch trotzdem zu behandeln, da Sie aber derzeit keine Schmerzen haben, ist nicht davon auszugehen, das dringender Handlungsbedarf besteht.
Ansonsten ist es sicherlich ratsam, den Befund mit dem Rheumatologen weiter zu bespreschen, wenn Sie einen weiteren Termin haben. Dabei sollte versucht werden abzuklären, ob es eine Ursache für die Sklerose gibt.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.