Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

morbus bechterew


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 23.10.2017 [22:11]

Hallo Emiliajasmin,

das ist natürlich schwer für uns aus der Ferne zu verurteilen, aber eine Borrelliose ist natürlich nicht so einfach auszuschließen.
Dennoch ist es im Moment eine reine Abschätzung. Ein positiver Test beweist leider die Borrelliose eben nicht, das sicherste Symptom ist die Wanderröte, diese tritt aber nicht immer auf.
Insofern gibt es tatsächlich bislang offensichtlich keinen eindeutigen Hinweis auf eine Borreliose. Eine Behandlung mit hochdosierten Antibiotika würde sich also auf eine reine Spekulation stützen.
Trotzdem kann die Borreliose auch nicht sicher ausgeschlossen werden, eine weitere Schwierigkeit ist, dass die in Labors eingesetzten Tests nicht unbedingts standardisiert sein müssen.
Um also am besten einer möglichen Infektion nachzugehen, empfehlen wir Ihnen, sich mit einem Spezialisten in Verbindung zu setzen. Abteilungen hierzu sind am ehesten in Universitätskliniken zu finden.

Wir wünschen Ihnen gute Besserung - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:

  morbus bechterew Emiliajasmin • 24.09.2017 [10:14]

  morbus bechterew Expertenteam der Gesundheitsberatung • 26.09.2017 [16:04]

  morbus bechterew Emiliajasmin • 04.10.2017 [12:24]

  morbus bechterew Expertenteam der Gesundheitsberatung • 08.10.2017 [23:06]

  morbus bechterew Emiliajasmin • 22.10.2017 [15:57]

  morbus bechterew Expertenteam der Gesundheitsberatung • 23.10.2017 [22:11]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.