Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

halsmuskeln


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 15.02.2017 [14:36]

Hallo Trixie90,

theoretisch könnten einige der Symptome durch das Eagle-Syndrom erklärt werden. Allerdings stimmt es auch, dass das bei einem Röntgenbild sehr wahrscheinlich aufgefallen wäre. Sie könnten das Röntgenbild aber nochmals gezielt darauf untersuchen lassen bzw. ein weiteres Röntgenbild anfertigen lassen, um gezielt hierrauf zu achten.
Bei der Sonografie oder der Spiegelung lässt sich das Eagle-Syndrom leider meistens nicht finden.
Ansonsten kann aber eine Abklärung auch anders erreicht werden: Sie könnten Ihren Arzt bitten, die "Standard-Therapie" bei Eagle-Syndrom zu bekommen. Da nicht nur der Griffelfortsatz sondern auch die Bänder im Hals betroffen sein können, könnte dies helfen. Falls es einen Hinweis gibt, könnte die Therapie helfen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:

  halsmuskeln Trixie90 • 22.12.2016 [10:59]

  halsmuskeln Expertenteam der Gesundheitsberatung • 30.12.2016 [12:13]

  halsmuskeln Trixie90 • 30.12.2016 [16:13]

  halsmuskeln Expertenteam der Gesundheitsberatung • 30.12.2016 [23:09]

  halsmuskeln Trixie90 • 09.02.2017 [21:41]

  halsmuskeln Expertenteam der Gesundheitsberatung • 15.02.2017 [14:36]

  halsmuskeln Trixie90 • 11.03.2017 [19:57]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.