Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Schmerzen unterhalb des Knies


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 16.01.2017 [20:43]

Hallo Sandra H.,

natürlich können wir von unserer Seite eine kurze Einschätzung geben, eine Diagnose stellen können wir ohne Untersuchung aber nicht. Von daher sollte abgeklärt werden, was die Ursache der Schmerzen ist.

Zwei Dinge sprechen aus unserer Sicht vor allem gegen die Thrombose: zum einen die Lokalisation, Schmerzen bei einer Thrombose treten vor allem unter dem betroffenen Ort auf, da sich das Blut zurückstaut. Wie Sie ebenfalls angedeutet haben, gibt es auf der Vorderseite des Beines vor allem in Kniegegend kein entsprechendes großes Gefäß. Die tiefen Venen verlaufen hinter dem Knie. Auf der anderen Seite passt auch das so plötzliche Auftreten nicht direkt dazu. Natürlich ist dies kein Ausschlusskriterium, der Umstand passt aber eher zu einer plötzlichen Fehlbelastung des Knorpels, der Bänder oder der Sehnen.

Aus unserer Sicht sollte die abgeklärt werden, der Hausarzt kann hier aber durchaus gute Arbeit leisten. Beispielsweise kann eine Blutentnahme diagnostisch viel weiterhelfen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.