Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Muskelschmerzen, wo weiter abklären?


Von: Samyalu • 09.01.2017 [15:34]

Hallo,

seit einigen Wochen leide ich (63/m) unter starken Muskelschmerzen von Oberschenkeln bis zum Gesäß. Vor allem das Aufstehen, Bergangehen und Treppensteigen fällt sehr schwer, Bücken ist fast unmöglich.

Meine Hausärztin hat die Blutwerte überprüfen lassen, die aber auf keine Entzündung hinweisen. Vorerst wurde das Statin (Tioblis) abgesetzt. Eine Besserung ist aber nicht eingetreten. Evtl. sollte ich einen Orthopäden konsultieren evtl. auch einen Neurologen oder die Entwicklung weiter beobachten 

Was würden Sie in so einem Fall raten?  

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.