Ein Service der

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

oberschenkel gebrochen


Von: mautzi74 • 16.08.2011 [21:06]
hallo meine Mutter wurde vorige Woche dienstag nachdem sie am Sonntag ins Kh eingeliefert wurde am gebrochenem oberschenkel operiert. heute lief sie das 1. mal mit dem rollator, naj ging so, das rechte Bein eben das operierte und wo sie auch ein künstlcihes kniegelenk schon hat schlief sie so auf der fußspitze nach und setzte es ab, so fast wie bei schlaganfallpatiente, sie hat so eine plasteinlage die bis zur wade geht und festgeschnallt wird mußte aber erst andere schuhe besorgen. der Arzt sagte mir da wer ein nerv müde und der müßte mobilisiert werde in der rhea, aber es würde auch nur 20-30 % werden, ist das so? Welcher nerv soll das seinh, ja der spann ist noch recht dick und sie sagt auch immer es tut weh man fast noch gar nicht an und es tät weh ist das empfindungsschmerz. aber wodurch soll dieser nerv nun müde sein, gut es ist sonntag 13 uhr passiert und da ich auf arbeit war erfuhtr ich erst gegen 19 uhtr dann kam sie erst ins kh , und am dienstag operiert, kann es damit zusammen hängen, danke ?
Übersicht Thema:

  oberschenkel gebrochen mautzi74 • 16.08.2011 [21:06]

  oberschenkel gebrochen Dr. med. Jessica Männel • 18.08.2011 [14:57]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp