Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Frage zum Stuhlgang


Von: StolzeMami1982 • 28.10.2010 [11:13]

Hi

 

ich komm bei meinem sohn nicht mehr weiter

er ist ja 13 monate alt und bekommt seid monaten schon movicol

ca 1 halbe packung am tag

wir haben jetzt schon alles durch mit ernährung

er kann sogar 200 ml pflauemnsaft geben und es passiert nichts

hatten dann ultraschall udn alles in ordnung dann haben novolac V ausprobiert passiert auch nichts udn jetzt bekommt er halt Movicol

 

dann wurde bei ihm auch blut abgenommen

und er hat nichts er hat total gute werte und nichts mit Nahrungsmittel unverträglichkeite oder gluten alles in Ordnung

 

sobald ich mal movicol vergessen habe artet das wieder in sehr hartem stuhlgang aus

in moment zahnt er udn dann ist die verstopfung auch immer serh schlimm

er schreit udn brauch sehr lange bis er es geschafft hat es raus zudrücken

 

legt sich da irgendwann wieder

er hat es schon seid monaten ohen besserung nur mit movicol

mache mir da sorgen.

 

lg

Übersicht Thema:

  Frage zum Stuhlgang StolzeMami1982 • 28.10.2010 [11:13]

  Frage zum Stuhlgang Joachim_Peitz • 28.10.2010 [21:26]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.