Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

wieder Antibiotika


Von: dirndl229 • 19.03.2009 [13:43]

Guten Tag,

Ich habe im Herbst eine Antibiotika Therapie hinter mir (Helico) im Jänner hatte ich starke "Darmschmerzen", durch dir Stuhlprobe wurde ein erhöhter Candida Pilzbefall festgestellt (ich weiß, dass es Schulmedizinisch umstritten ist) nahm dann 3 Wochen Mykostatin und ich fand, dass es besser wurde. Allergietest-Befund steht noch aus, aber voraussichtlich Histaminunverträglichkeit.

Nun habe ich einen entz. Weißheitszahn und nehme schon wieder Ospen 1500 - in einem Monat kommt der Zahn endlich raus und da sollte ich ja wieder Antibiotika nehmen.

Meine Frage wäre jetzt wie ich meine Darmflora wärend der Antib.Therapie unterstützen kann und wie ich sie vor allem danach stärken kann, sollte ich danach wieder Mykostatin nehmen oder gibt es etwas besseres vl. keine Medikas mehr.

Ps. ich sollte jetzt Yomogi (Hefe) einnehmen, ist das gut wenn man Histaminallergie hat?

Vielen Dank, dass Sie sich die Mühe machen meine Fragen zu beantworten....

Liebe Grüße

Übersicht Thema:

  wieder Antibiotika dirndl229 • 19.03.2009 [13:43]

  wieder Antibiotika Dr. med. Jessica Männel • 21.03.2009 [19:04]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.