Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Gürtelrose


Von: V. Stamatis, Ärztin, Qualimedic • 11.03.2009 [19:09]
V. Stamatis, Ärztin, Qualimedic
Hallo,
Windpocken werden durch das Varizella-Zoster-Virus verursacht. Wenn man sich damit ansteckt/die Windpocken durchmacht, dann bleibt der Virus ein Leben lang im Körper. In besonderen Situationen, bei denen das Immunsystem geschwächt wird, führt dieser Virus dann zu Gürtelrose; diese tritt an der Haut auf (Ausschlag mit Rötung,Bläschen,Krusten). Wenn Sie an Gürtelrose erkrankt sind, oder glauben, erkrankt zu sein, sollten Sie zum Arzt gehen. Es gibt Medikamente, die den Verlauf positiv beeinflussen können .
BG, Dr. VStamatis
Übersicht Thema:

  Gürtelrose Schneid • 11.03.2009 [18:49]

  Gürtelrose V. Stamatis, Ärztin, Qualimedic • 11.03.2009 [19:09]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.