Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Grippe und Herz


Von: doro73 • 25.02.2018 [20:53]

Vielen Dank für die Antwort. Allerdings sind auf Grund Ihrer Antwort noch Fragen bei mir offen. Eigentlich geht es mir schon ganz gut. Symptome der Grippe sind fast keine mehr da. Kann jetzt noch was passieren? Beginn der Grippe liegt nun 2,5 Wochen zurück. Meine Frage lautet: im Ruhestand habe ich keinen auffälligen Pulsschlag, sollte ich bei anstrengenden Tätigkeiten immer meinen Puls messen und wieviel darf der Pulsschlag sein? Sport übe ich nicht aus, nur kurze Spaziergänge sind drin. Für welchen Zeitrahmen gilt noch die Schonzeit, Wochen oder Monate? Ich arbeite in einem Grossraumbüro, wie lange sollte ich besser noch zuhause bleiben, wenn es meinem Hausarzt nach geht, reicht noch eine Woche AU aus, wenn ich aber höre oder lese, Grippe sei eine ernste Sache, frage ich mich wieso man dann nach 2 Wochen wieder arbeiten gehen soll. 

L. G.

Doro 

Übersicht Thema:

  Grippe und Herz doro73 • 23.02.2018 [08:02]

  Grippe und Herz Expertenteam der Gesundheitsberatung • 25.02.2018 [19:32]

  Grippe und Herz doro73 • 25.02.2018 [20:53]

  Grippe und Herz Expertenteam der Gesundheitsberatung • 28.02.2018 [19:23]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.