Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

PH Teststreifen


Von: IchWars • 22.02.2018 [19:41]

Hallo ans Team,


ich wollte meinen PH Wert testen und
habe mir diesbezüglich PH Teststreifen gekauft (Litmus Paper). Auf
einer Webseite eines Heilpraktikers (wenn ich mich recht erinnere) hatte
ich gelesen, dass dieses eine gute Möglichkeit sei. Bei Speichelmessung
könne man den teststreifen auf die Zunge legen und dann messen...dieses
dann auch mit Zitronenwasser usw wiederholen. Das habe ich
gemacht...gestern und heute ca. 15-20 Mal angewandt. Nun meinte mein
Bruder, dass man es nicht direkt in den Mund legen solle. Es sei wohl
nicht hochgiftig, aber man solle es nicht tun. Nun bin ich natürlich
verunsichert, ob ich mich an diesem Papier vergiftet haben könnte. Im
Internet konnte ich nichts dazu finden, von daher denke ich eher
nicht...jedoch wollte ich mal nachgefragt haben, weil seither meine
Zunge tatsächlich etwas "kribbelig" ist smiley.

Hoffe Sie können Entwarung geben..wenn nicht, ansosnten einen Hinweis, was ich tun sollte.

Vielen Dank und sorry für so eine Frage.

Viele Grüße

Niels

Übersicht Thema:

  PH Teststreifen IchWars • 22.02.2018 [19:41]

  PH Teststreifen Expertenteam der Gesundheitsberatung • 25.02.2018 [19:38]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.