Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Nach osteopatie eingriff der blase 3 tage später beschwerden mit erys im urin?


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 19.11.2017 [19:15]

Hallo Sabrina_J12,

Theoretisch ist es durchaus möglich, dass die beschriebene Symptomatik durch die Massage verursacht wurde. Es kann sich allerdings ebenfalls um ein Harnwegsinfekt handeln, da offensichtlich zumindest minimale Blutmengen im Urin zu finden sind. Möglich ist aber auch, dass eine Verletzung der Harnröhre oder der Blase durch einen andere Ursache vorliegt. Sollte die Symptomatik in den nächsten Tagen trotz unterstützender Maßnahmen (z.B. viel trinken, Wärme) nicht bessern, empfehlen wir Ihnen, dies ärztlich abklären zu lassen. Zwar ist nicht davon auszugehen, dass eine lebensbedrohliche oder folgenreiche Ursache zugrunde liegt, da dies aber auch nicht ausgeschlossen werden kann, sollten weitere Untersuchungen laufen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.