Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Eisenmangel?!


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 29.10.2017 [19:31]

Hallo Nina_S94,

ein niedriger Ferritinwert bedeutet - unabhängig vom Hb - einen Eisenmangel. Mit der Zeit wird der Hb-Wert weiter sinken, wenn nicht Eisen substituiert wird. Der Hb gibt sozusagen das (ein) Endprodukt an, wohingegen das Ferritin angibt, wieviel Rohstoff, also Eisen noch vorhanden ist. Wir empfehlen Ihnen deshalb, in Rücksprache mit einem behandelnden Arzt, Eisen zu substituieren. Außerdem sollte bei einem chronischen Eisenmangel darüber nachgedacht werden, ob als Erklärung nicht auch eine Zöliakie vorliegen könnte, falls hierzu noch keine Abklärung erfolgt ist. Natürlich macht dies aber nur Sinn, wenn keine anderen, wahrscheinlicherern Ursachen gefunden werden können.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:

  Eisenmangel?! Nina_S94 • 28.10.2017 [06:55]

  Eisenmangel?! Expertenteam der Gesundheitsberatung • 29.10.2017 [19:31]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.