Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Pleomorphes Adenom


Von: frage1951 • 17.10.2017 [13:12]

Liebes Team,

meine Großmutter leidet seit einigen Monaten unter einem sehr stark wachsenden Pleomorphes Adenom. Aufgrund Ihres Alters (94) kommen weder Bestrahlung noch OP in Frage. Dennoch leidet sie sehr unter dem schnellen Wachstum und der damit verbundenen Einschränkungen.

Haben Sie Empfehlungen, an wen wir uns noch wenden und um Rat suchen können bzw. wie sich das Wachstum medikamentös etwas aufhälten lässt?


Vielen Dank und verzweifelde Grüße

Nadine Mießler

Übersicht Thema:

  Pleomorphes Adenom frage1951 • 17.10.2017 [13:12]

  Pleomorphes Adenom Expertenteam der Gesundheitsberatung • 23.10.2017 [21:25]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.