Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Reitzblase nach blasen infekt?


Von: Sabrina_J12 • 20.09.2017 [15:03]
Hallo meine frage were ich hatte vor 4 wochen ein be entzündung wegen eines keimes in der blase bekam 7 tage antibiotika und kontrolle war ok!2Wochen später bekam ich eine extreme reitzblase in verbindung einer allergie hautauschläge als hätt ich was gegessen was ich nicht vertrage und sich dan auf mein reitzdarm und blase auswirkte?Urin stick war ok hab ich zu hause getestet,ich muss im laufe des nachmittags alle 2 min zur toilette mit einem großen pipi strahl dieses unangenehme gefühl das ich wieder muss tritt nach kürze wieder ein am vormittag alle stunde gegen nachmittag so schlimm das ich das haus nicht verlassen kann!Habe mir Goldrutebkraut tabletten besorgt die ich seit heute nehme !Die aphothekerin meinte das der blasenmuskel somit entkrampft?Ist das normal bei einer reitzblase oder können sich trotz negativen urin test bakterien verstecken?
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.