Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Augenentzündung


Von: Expertenteam der Gesundheitsberatung • 10.09.2017 [16:57]

Hallo mauschen12,

meistens haben infekte, die hohes Fieber mit sich bringen, einen bakteriellen Ursprung. Das passt auch mit einem Antibiotikum als Therapie zusammen. Wie "schwer" der Infekt war, lässt sich also nicht unbedkingt daraus ableiten, es ist jedoch wahrscheinilhc, dass ein bakterieller Erreger zumindest beteiligt war.
Deshalb empfehlen wir Ihnen aber auch, die Wimperntusche nicht weiter zu verwenden. Wahrscheinlich können Bakterien darin nicht wachsen, allerdings können durchaus sporenbildende Bakterien darin überleben. Auf gutem Nährboden angekommen, können sie sich anschließend gegebenenfalls wieder vermehren. Natürlich ist ebenso möglich, dass in der Wimperntusche sich keine Bakterien befinden. Dies kann aber lediglich durch "Ausprobieren" herausgefunden werden.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Übersicht Thema:

  Augenentzündung mauschen12 • 07.09.2017 [08:24]

  Augenentzündung Expertenteam der Gesundheitsberatung • 10.09.2017 [16:57]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.