Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Leicht Blut im Speichel sonst keine Beschwerden


Von: ultimate • 02.07.2017 [16:46]
Ok danke, natürlich hat mich das zunächst mal beruhigt. Was ich die letzten 7 Tage bemerkt habe, dass ich tagsüber eigentlich immer beim Kontrollieren weißen Speichel im Mund hatte. Morgens allerdings ist er eigtl. immer so leicht gelblich, und manchmal eben dann auch mit leichter Blutbeimengung die nach ein paar mal Spucken/Spülen weg ist. Momentan habe ich halt auch eine dicke Schwellung unten am Zahnfleisch, blutet beim Zähne putzen, seit 2-3 Tagen, deswegen vielleicht heute früh auch wieder Blut. Aber diese Schwellung hatte ich ja davor eigtl. nicht und daher weiß ich nun nicht ob das wirklich die Blutungsquelle ist - ist es aber auch denkbar dass allgemein das Zahnfleisch gereizt oder sogar paradontisiert ist und daher das Bluten kommt? Was meiner Meinung nach aber dagegen spricht ist, dass ich oftmals die letzte Zeit eben kein Bluten nach dem Zähneputzen hatte sondern erst am nächsten Morgen bzw. Erwachen.
Meine Angst bei dem ganzen ist wie gesagt nach wie vor, dass es von der Lunge kommt, aber tagsüber habe ich eigtl. nie Husten bzw. kann nicht mal Auswurf oder so provozieren, vielleicht höchstens noch morgens.
Aber Sie bleiben ja da bei Ihrer Meinung dass das unnötig ist die Sorge, oder? Und dieses "Brummen" der Lunge, das irgendwie nur zur einen Seite auftritt, ist eigtl. kein Brummen, oder das Gefühl als würde ich da eher gegen einen kleinen Widerstand ausatmen als zur anderen Seite. Vielleicht ja auch durch eine Blockade oder so bedingt? Grüße und danke.
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.