Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Berberis/Uterus comp.


Von: mauselinchen • 03.09.2010 [14:55]
Hallo Fr. Dr. Drees,

ein Heilpraktiker verschrieb mir Berberis/Uterus comp 3 x 10 Gl und Solunat Tropfen 3 x10 Tr. Diese nehme ich jetzt seit zwei Tagen.
Vorgeschichte: Eierstockzyste, sehr kleine Myome, starke Menstruation, kurzer Zyklus (< 25 Tage mit Schmierblutungen). Ich bin 36 Jahre und habe vor zwei Jahren ein Kind bekommen.
Heute habe ich (Zyklustag 12) eine Blutung (rotes Blut) bekommen, ausserdem verspüre ich ein starkes Ziehen links im Unterleib und meine Brüste spannen. Können das Auswirkung der Globuli bzw. der Tropfen sein? Ich möchte gerne bald wieder schwanger werden. Helfen diese Mittel den Zyklus zu regulieren?
Vielen Dank
Übersicht Thema:

  Berberis/Uterus comp. mauselinchen • 03.09.2010 [14:55]

  Berberis/Uterus comp. Dr. med. Angela Drees • 08.09.2010 [20:54]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.