Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Schwindel mit Zuckungen, pelziger Zunge, Herzrhythmusstörungen ...


Von: Orchidea86 • 21.03.2014 [15:28]
Liebe Frau Bernholt,

danke für Ihre Antwort!

Für meinen Hausarzt ist das Thema Herz abgehakt, weil das EKG in Ordnung war.
Sie haben Recht, ich bin 1986 geboren. Aber an nur Sport (und Sauna) allein als Allheilmittel (also in meinem Fall, bitte nicht falsch verstehen!) glaube ich inzwischen nicht mehr.

Da Sie die Schilddrüse ansprechen, habe ich noch eine Folgefrage via Net: Kann es sein, dass diese Symptome von einer zu hohen L-Thyroxin-Einnahme ausgelöst werden?
Ich mache gerade einen Behandlungsversuch mit meiner Schilddrüse und aufgetreten sind die Herzrhythmusstörungen das erste Mal nach 11 Tagen nach der letzten Dosiserhöhung. Auch diese Zuckungen in Verbindung mit den Kreislaufproblemen sind seitdem verstärkt - das fällt mir jetzt gerade erst auf!

Über eine kurze letzte Antwort dazu würde ich mich freuen!

Liebe Grüße
Orchidea
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.