Ein Service von

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Vofhofflimmern und Xarelto 20 mg


Von: Cora10 • 23.04.2012 [08:30]
Sehr geehrte Damen und Herren,

bei mir wird wahrscheinlich eine Herz Katheterablation bei Vorhofflimmern gemacht.
Ich habe in 4 Wochen einen Termin in der Klinik für die Voruntersuchungen und danach wird das fest beschlossen.
Ich habe bis jetzt zu meinem 1x täglich Mertoprolol 50 mg immer 2x täglich ASS 100 mg zur Blutverdünnung genommen.

Erst wollte ich die die Ablation in einer anderen Klinik machen und diese wollten mich dann 5-6 Wochen vor der Ablation auf Marcumar
einstellen.
Und nun war ich bei einem anderen Arzt bezüglich 2. Meinung und dieser hat mir eine andere Klinik empfohlen (für die ich mich auch letztendlich entschieden habe)
und hat mir aber gleich das Xarelto 20 mg also Blutverdünner verordnet welchen ich nun anstatt der ASS 100 mg gleich nehmen soll, da man bei mir wohl nicht genau
feststellen kann wie oft ich Vorhofflimmern habe, da man bei mir teilweise beim EKG keine P-Wellen sieht aber auch keine Flimmerwellen.
Angeblich würde das ASS 100 mg nicht ausreichen.

Jetzt habe ich aber panische Angst vor diesem Xarelto, ich bin irgendwie nicht fähig diese Tabletten zu nehmen weil ich so Angst vor den Nebenwirkungen
(vor allem vor Blutungen) habe. Gibt es denn für Xarelto falls ein Notfall eintritt ein Gegenmittel welchen man geben kann das die Blutgerinnung wieder normal wird falls das notwendig ist? Ist das Xarelto wirklich besser und mit weniger Nebenwirkungen behaftet als Marcumar?

Vielen Dank im Voraus
Übersicht Thema:

  Vofhofflimmern und Xarelto 20 mg Cora10 • 23.04.2012 [08:30]

  Vofhofflimmern und Xarelto 20 mg Dr. med. Sabine Schulz • 23.04.2012 [16:53]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp