Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Wann Abklärung sinnvoll und GKV-Leistung?


Von: Novembernacht • 01.05.2018 [12:26]

Danke für Ihre Antwort, Frau Dr. Grüne.

Der Wert 1,26 µg/ml wurde 2011 gemessen.

Sie meinen, das er binnen von 7 Jahren nicht in den kritischen Bereich gerutscht ist?

Sollte man den AMH Wert nochmals testen?

Ich hatte noch nie so einen frühen Eisprung und immer Zyklen zwischen 30 und 35 Tagen...

Kann die Verkürzung der Zyklen eine andere Ursache haben als eine nachlassende Eierstockreserve?

Danke.



Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.