Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

5600 IE vitamin d /tag in der schwangerschaft?


Von: Novembernacht • 20.04.2018 [08:52]
guten tag,

ich habe kinderwunsch und nehme wg. eines vitamin-d mangels (per bluttest nachgewiesen) täglich 5600 IE vitamin d ein. es wird natürlich kontrolliert, ob der wert steigt und ob die dosis reduziert werden kann.

meine frage: muss ich die dosis von 5600 IE am tag sofort absenken,wenn ich einen positiven schwangerschaftstest habe?

oder geht kein risiko fürs baby davon aus,wenn ein mangel an vitamin d besteht und ich bis zur nächsten blutkontrolle die 5600 IE/tag nehmen? ich nehme ansonsten nur folsäure und jod an nahrungsergänzungsmitteln ein. mein befinden hat sich subjektiv seit der vitamin d einnahme deutlich gebessert.

danke
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.