Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Abstillen


Von: Dr. Barbara Grüne • 17.04.2018 [15:19]
Dr. Barbara Grüne

Hallo Weinbeerchen,

stillen Sie etwa alle zwei Tage eine Mahlzeit weniger, so dass die Abstände zwischen den Still-Mahlzeiten immer größer werden. Achten Sie in der Phase auf eine nicht zu große Trinkmenge, einen gut sitzenden BH. Wenn die Brust spannt und schmerzt, helfen kühlende Umschäge.
Auf diese Weise können Sie natürlich abstillen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema:

https://www.9monate.de/baby-kind/babyernaehrung-kinderernaehrung/abstillen-id94536.html

und

https://www.9monate.de/baby-kind/babyernaehrung-kinderernaehrung/richtige-abstillmethode-foerdert-gesunde-ernaehrung-id114744.html

viele Grüße!

Übersicht Thema:

  Abstillen weinbeerchen • 17.04.2018 [12:05]

  Abstillen Dr. Barbara Grüne • 17.04.2018 [15:19]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.