Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Zinksalbe


Von: Maus85 • 13.04.2018 [11:43]

Liebes Ärzteteam,

ich habe seit einiger Zeit ein Ekzem an der Brust, unterhalb des Warzenvorhofes. Da ich bisher immer noch auf einen Hautarzttermin warte, behandle ich dies seit einigen Wochen mit einer Zinksalbe, welche ich auch für den wunden Po meines Sohnes verwende. Dies geschieht üblicherweise nach dem Stillen. Die Brustwarze selber creme ich dabei nicht ein.

Nun habe ich in der Packungsbeilage gelesen, dass diese Salbe nicht an der stillenden Brust angewendet werden sollte, was ich jedoch ca. 30 Mal getan habe.

Welche "Schädigungen" können nun für meinen Sohn aufgetreten sein?

viele Grüße

Maus85

Übersicht Thema:

  Zinksalbe Maus85 • 13.04.2018 [11:43]

  Zinksalbe Ronald Warm • 13.04.2018 [14:30]

  Zinksalbe Maus85 • 13.04.2018 [20:25]

  Zinksalbe Dr. Barbara Grüne • 14.04.2018 [08:21]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.